Partnervermittlung hat Frau und Mann, die glücklich auf Couch kuscheln, zusammengebracht

Seriöse Partnervermittlung: Online auf der Suche nach Liebe

von Luisa Münch , 20. April 2020

Während früher klassische Ehevermittler sich auf Papier Notizen machten, um vor allem Partnerinnen für männliche Familienmitglieder zu finden, sucht mittlerweile jeder zweite Single online die große Liebe. Dem digitalen Zeitalter sei Dank bieten nun eine Vielzahl an Online-Partnervermittlungen komfortable Unterstützung bei der Partnersuche. Wir verraten, woran Sie eine seriöse Partnervermittlung erkennen.

Inhaltsverzeichnis:

Das intelligente Erfolgsrezept der seriösen Partnervermittlung im Internet

Ganz grundlegend versteht sich unter Online-Partnervermittlung ein Internetportal, auf dem Alleinstehende nach einem festen Partner suchen. Während es bei kostenlosen Singlebörsen oder den klassischen kostenlosen Dating-Apps auch gerne um lockere Kontakte oder Flirts geht, wird die seriöse Partnervermittlung im Netz von Menschen genutzt, die auf der Suche nach einer langfristigen, glücklichen Beziehung sind.

Bei bei der analogen Partnervermittlung – wie es sie vor einigen Jahrzehnten gab – entschied die Menschenkenntnis der Vermittler über das Zusammenbringen zweier Singles. Bei einer seriösen Online-Partnervermittlung werden Singles nun durch sogenanntes „Matching“ vermittelt. Die Singles füllen Persönlichkeitstests aus, aufgrund derer durch Algorithmen gepaart mit paarpsychologischen Modellen automatisch passende Singles vorgeschlagen werden.

Matching und Effizienz – Die größten Vorteile der seriösen Partnersuche im Netz

Die detaillierten Fragebögen, die Mitglieder zu Beginn ausfüllen, sind ausschlaggebend für die hohe Erfolgsquote bei seriösen Partnervermittlungen. Neben Fakten zur Person werden zum einen Wunschvorstellungen angegeben, aufgrund derer eine Übereinstimmung wie etwa des Wohnorts oder Alters gewährleistet ist. Zum anderen geben Nutzer paarpsychologische Daten an, mit denen auch weiche Faktoren aufeinander abgestimmt werden können. Hierzu zählt beispielsweise, ob ein Single besonders Nähe bedürftig oder eher ein Freiheitsmensch ist. Aus all diesen Daten wird ein Persönlichkeitsprofil erstellt, das später die Grundlage für die Partnervorschläge bildet. Insbesondere Singles, die mit 30 noch Single sind, schätzen die Effizienz der seriösen Partnersuche – 80 Prozent dieser Altersgruppe haben bereits versucht, im Internet einen möglichen Partner zu finden1. Gezielte Filtermöglichkeiten und die Gewissheit, Menschen mit ähnlichen Absichten zu treffen, sind hier die entscheidenden Vorteile.

7 Fakten, die für die Nutzung einer seriösen Partnervermittlung sprechen

Für viele Menschen stellen seriöse Partnervermittlungen die beste Option dar, einen Lebenspartner zu finden. Warum das so ist, haben wir Ihnen in unseren sieben Fakten zusammengestellt. So finden Sie heraus, ob Online-Dating auch für Sie eine gute Möglichkeit für Ihre Partnersuche ist.

1. Ernste Absichten bei kostenpflichtiger Partnervermittlung

Anders als beim Kennenlernen in einer Bar stehen beim Kennenlernen bei einer seriösen Partnervermittlung die Absichten beider Singles von vornherein fest – insbesondere dann, wenn für die Vermittlung gezahlt wird. Sie können also sicher sein, dass Ihr Gegenüber ebenfalls an einer festen Partnerschaft interessiert ist.

2. Singles aus dem Umkreis

Auf analogem Weg lernen wir neue Menschen häufig über den Freundeskreis kennen. Da die heutige Zeit jedoch immer mehr Mobilität einfordert, ziehen viele Singles für den Job in eine andere Stadt und müssen sich ihr soziales Umfeld dort erst neu aufbauen. Ein Freundeskreis, um den möglichen Lebenspartner kennenzulernen, fehlt. In dieser Situation bietet eine Partnervermittlung eine einfache Möglichkeit, Singles in der Umgebung zu treffen.

3. Partnerwahl ohne festgefahrene Schemata

Viele Singles fühlen sich von Menschen nach einem festgefahrenen Muster angezogen. Oft haben wir einen bestimmten Typ Mensch im Kopf, der uns gefällt oder reizt. Wenn aus diesen Mustern bisher nur kurze oder unbefriedigende Beziehungen hervorgegangen sind, hilft die Partnervermittlung im Netz. Da potenzielle Partner nicht aufgrund von Äußerlichkeiten, sondern vielmehr persönlichen Übereinstimmungen vorgeschlagen werden, können alte Partnerwahlmuster überwunden werden. So gelingt es Ihnen, sich auch auf Singles einzulassen, die Ihnen im echten Leben vielleicht nicht auf den ersten Blick aufgefallen wären.

4. Optimaler Service durch Matching-Algorithmen

Bei kostenlosen Plattformen gibt es häufig nur sehr grundlegende Matching-Systeme, vorgeschlagene Singles passen also oft nicht allzu genau zum Suchenden. Kostenpflichtige Plattformen hingegen investieren viel in ausgefeilte Matching-Algorithmen, sodass die Übereinstimmung zwischen zwei Singles viel genauer vorausgesagt werden kann. Daher sind vor allem bezahlte Plattformen besonders erfolgreich bei der Vermittlung.

5. Zeitersparnis durch Matching-Vorauswahl

Die detaillierten Matching-Systeme sorgen zudem für eine Zeitersparnis bei Nutzern der Plattform. Statt sich durch eine Vielzahl von Dating-Profilen zu klicken, wird das Filtern potenziell passender Partner durch das Matching übernommen. Ihnen wird eine kleinere Vorauswahl anderer Singles angezeigt, bei denen Sie sich einer großen Übereinstimmung sicher sein können.

6. Flexible Partnersuche durch zeit- und ortsunabhängige Nutzung

Bei der herkömmlichen Partnersuche sind Sie immer an bestimmte Zeiten oder Orte gebunden. Etwa, indem Sie abends eine Bar besuchen oder ein Single-Event in Ihrer Nähe, das einmal im Monat stattfindet. Ein großer Vorteil der seriösen Partnervermittlung im Internet ist die flexible Nutzung, denn per Smartphone oder Computer können Sie jederzeit und von jedem Ort aus neue Singles kennenlernen und direkt Kontakt zu ihnen aufnehmen.

7. Genau auf Ihre Kriterien zugeschnittene Plattformen

Stellen Sie sich vor, Sie besuchen ein Single-Event in Ihrer Nähe. Dort treffen Sie auf Singles unterschiedlichster Altersklassen und Bildungsniveaus – von diesen kommt nur ein kleiner Teil überhaupt für ein Kennenlernen infrage. Online hingegen haben Sie die Chance, sich direkt die Partnervermittlung für Ihre ernsthafte Partnersuche auszuwählen, die genau zu Ihren Kriterien passt. So finden Sie etwa Plattformen für die Partnersuche ab 50, für Akademiker, Singles mit Kind oder gleichgeschlechtliche Partnerschaften.

Seriöse Partnersuche mit ElitePartner – Unsere Besonderheiten im Überblick

Bei der Vielzahl der online verfügbaren Partnervermittlungen ist es manchmal nicht leicht, sich für das richtige Angebot zu entscheiden. Sind Sie eher auf der Suche nach lockeren Kontakten, ist eine Singlebörse die passende Wahl. Wenn Sie sich hingegen auf ernsthafte Partnersuche begeben, dann sollten Sie sich für eine seriöse Partnervermittlung entscheiden. Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz vor, wovon Sie bei der Nutzung von ElitePartner profitieren:

  • Manuell geprüfte Profile
    Alle bei uns registrierten Profile werden zunächst manuell, also händisch, durch geschulte Kundenservicemitarbeiter geprüft. Dank der Profilprüfung können wir ernsthafte Absichten jedes Mitglieds sicherstellen und Profile ausschließen, die nicht zu unserem Mitgliederkreis passen.
  • Erfolgsquote von 42 Prozent
    Fast jeder Zweite unserer Premium-Mitglieder verlässt ElitePartner zu zweit, denn unsere Erfolgsquote liegt bei 42 Prozent.
  • Singles mit Niveau und ernsten Absichten
    70 Prozent unserer ElitePartner-Mitglieder sind Akademiker. Unabhängig vom Bildungsstand legen wir aber vor allem Wert auf ein niveauvolles Kennenlernen. Ernste Absichten, ein respektvoller Umgang und gegenseitige Wertschätzung haben bei uns höchste Priorität.
  • Sicheres Dating und Schutz der eigenen Daten
    Wir legen Wert auf Privatsphäre und Datenschutz – die Sicherheit auf unserer Plattform ist TÜV-geprüft.
  • Erprobtes Matching-Verfahren
    Unser erprobtes Matching-Verfahren basiert auf einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest. So finden wir für Sie genau die Singles, die am besten zu Ihnen passen.
  • Unterstützung durch unseren Kundenservice
    Bei Fragen oder Unsicherheiten erreichen Sie jederzeit unseren Kundenservice, der Sie gern unterstützt. Zudem können Sie sich auch von unserer ElitePartner-Expertin und Diplom-Psychologin Lisa Fischbach beraten lassen.
  • Kostenlose Basis-Nutzung
    Sie können ElitePartner innerhalb der Basis-Mitgliedschaft erst einmal kostenlos und unverbindlich testen, bevor Sie sich für eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entscheiden.

Fazit: Mit der seriösen Partnervermittlung zu einer gemeinsamen Zukunft

Seit den 70er-Jahren gibt es die Online-Partnersuche, besonders in den vergangenen Jahren wurde diese bei Singles immer beliebter. Im Vergleich zu Singlebörsen finden Sie bei kostenpflichtigen und kostenlosen seriösen Partnervermittlungen Mitglieder, die auf der Suche nach einer festen Partnerschaft sind. Insbesondere das ausgefeilte Matching-Verfahren bei bezahlten Angeboten hilft Ihnen dabei, genau die Singles kennenzulernen, die zu Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen passen. Unter unseren Premium-Mitgliedern hat unsere seriöse Partnervermittlung ElitePartner eine Erfolgsquote von 42 Prozent, sodass fast jeder zweite Single bei uns einen Partner findet. Weitere Vorteile unserer Partnervermittlung sind etwa

  • unsere manuell geprüften Single-Profile
  • das erprobte Matching-Verfahren, das auf einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest basiert
  • unser Kundenservice, der Sie in allen Belangen unterstützt sowie
  • unser niveauvoller Mitgliederkreis mit über 70 Prozent Akademikern.

Probieren auch Sie wie jeder zweite Single in Deutschland eine seriöse Partnervermittlung aus, um den passenden Partner für eine glückliche gemeinsame Zukunft kennenzulernen.