Frau nachdenklich, denkt über Single Test nach

Warum bin ich Single? Das sind die häufigsten Gründe

von Luisa Münch , 15. July 2020

Du triffst dich nach Feierabend mit Freunden, irgendwann kommt ihr auf das Thema Beziehungen zu sprechen. „Warum bist du eigentlich noch Single?“, wirst du gefragt. Vielleicht erlebst du hin und wieder eine solche Situation oder denkst selbst oft über diese Frage nach. Viele Menschen, die mit ihrem Single-Dasein hadern, wollen sich jedoch nicht mit der eigenen Einstellung auseinandersetzen. Finde in unserem Single-Test heraus, warum du Single bist und wie du das aktiv ändern kannst.

Inhaltsverzeichnis:

3 typische Gründe für die Frage „Warum bin ich noch Single?“

Mit deiner letzten Partnerschaft hast du abgeschlossen und fühlst dich bereit dafür, sich neu zu verlieben. Doch bisher hast du niemanden gefunden, zu dem du eine engere Bindung aufgebaut hast – und das, obwohl du versuchst, aktiv Singles kennenzulernen? Dann solltest du Ursachenforschung betreiben. Wir nennen dir drei typische Gründe dafür, warum Menschen Single sind. Im anschließenden Single-Test findest du heraus, ob einer dieser Gründe auch bei dir Antwort auf deine Frage gibt, warum du Single bist, und liefert dir wertvolle Tipps, um in Zukunft etwas an deinem Beziehungsstatus zu ändern.

1. Dir mangelt es an Selbstbewusstsein

Zu unsportlich, zu unattraktiv und sowieso nicht intelligent genug – kennst du solche negativen Glaubenssätze von sich selbst? Wenn ja, dann steht dir dein Selbstbewusstsein bei der Partnersuche im Weg. Denn wer sich selbst abwertet, dabei aber einen anderen Single auf ein Podest stellt und zu ihm aufschaut, kann ihm nicht auf Augenhöhe begegnen und wirkt wenig begehrenswert.

Praxistipp: Die Devise lautet also, dein eigenes Selbstbewusstsein zu stärken und dein Selbstbild positiv zu verändern, sodass du beim Dating zukünftig nicht mehr zu tief stapelst. Führe dir deine besten Seiten vor Augen, probiere neue Hobbys aus und finde heraus, was dich wirklich ausmacht – du wirst merken, wie sich deine Ausstrahlung ins Positive wendet.

2. “Warum bin ich Single?” – Deine Ansprüche sind unrealistisch

Wenn du dir deinen zukünftigen Partner vorstellst, dann siehst du einen attraktiven, kinderlieben, hilfsbereiten, charmanten und intelligenten Menschen vor dir? Kurz gesagt, deinen absoluten Traumpartner? Genau hier könnte der Grund für dein Single-Leben liegen. Denn wer den perfekten Partner sucht, wird früher oder später enttäuscht werden. Jeder Mensch hat Makel, das Bild vom Traummann oder der Traumfrau ist damit eine Illusion. Unsere Expertin rät:

Es wird der perfekte Partner gesucht, Kompromisse werden nur selten eingegangen. Sie sollten Ihr Suchmuster überprüfen, wenn Sie einen Partner finden wollen.“

Diplom-Psychologin und ElitePartner-Expertin Lisa Fischbach

Versuche also, in deinen Erwartungen realistisch zu sein. Schließlich hast du auch kleine Macken, die andere an dir akzeptieren müssen.

3. Du genießt dein Single-Dasein

Vielleicht denkst du hin und wieder über eine neue Beziehung nach und hast auch das ein oder andere Date – letztendlich merkst du aber jedes Mal, dass du die Vorzüge deiner Single-Freiheiten eigentlich gar nicht aufgeben möchtest? Dann ist der Grund für deinen Beziehungsstatus vermutlich schlicht und ergreifend, dass du gar keinen Partner haben willst. Du liebst es, deinen Alltag aktiv zu gestalten und genau das zu machen, worauf du Lust hast. Und zwar ohne Kompromisse oder Einschränkungen.

Mit dieser Einstellung bist du nicht allein: In unserer ElitePartner-Studie gab jede dritte Frau und jeder fünfte Mann an, dass sie sehr zufrieden mit ihrem Single-Leben sind1. In unserem nachfolgenden Test findest du anhand weniger Fragen heraus, ob das auch auf dich zutrifft.

Warum bin ich Single?"-Test für Frauen

In unserem Single-Test können Sie der Antwort auf Ihre Frage auf den Grund gehen. Haben Sie wie rund jede zweite Frau zu hohe Ansprüche an den neuen Partner oder genießen Sie wie knapp zwei Drittel der Single-Frauen gerade Ihre Freiheiten2? Beantworten Sie unsere Fragen und finden Sie heraus, was sich hinter Ihrem Single-Dasein verbirgt.

  1. [1/10] Die erste Begegnung war ein Erfolg, wenn...

  2. [2/10] Sie freuen sich auf ein Wochenende mit Freunden, aber die sagen kurzfristig ab. Alle anderen Bekannten sind bereits verplant. Und jetzt?

  3. [3/10] Glauben Sie an Liebe auf den ersten Blick?

  4. [4/10] Sie lernen jemanden kennen. Wann erfährt er, warum Ihre letzte Beziehung auseinander ging?

  5. [5/10] Ein Mann, der eigentlich nicht Ihrem Beuteschema entspricht, macht Ihnen Avancen. Allerdings ist er wirklich charmant und scheint ernsthaft interessiert. Hat er eine Chance?

  6. [6/10] Sie haben einen Mann kennen gelernt, der fast perfekt scheint. Fast - denn da gibt es so einiges an seinem Verhalten, das Sie stört. Und das sind nicht nur Kleinigkeiten. Was meinen Sie: Wird er sich Ihnen zuliebe ändern?

  7. [7/10] Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich Ihren idealen Partner vor. Wie konkret ist das Bild?

  8. [8/10] Sie unterhalten sich auf einer Party mit einem sympathischen Mann. Da kommt eine Frau hinzu und versucht, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Was tun Sie?

  9. [9/10] Ihr neuer Schwarm führt Sie zum Tanzen aus. Er zieht Sie auf die Tanzfläche, aber Sie sind das einzige Paar. Alle Augen sind auf Sie gerichtet. Wie verläuft der Tanz?

  10. [10/10] Wer trägt eigentlich die Schuld daran, dass Ihre letzte Beziehung zerbrach?

Fazit: „Warum bin ich Single?“ – Die Veränderung liegt bei dir selbst

Du ertappst dich dabei, sich in letzter Zeit häufig die Frage zu stellen: „Warum bin ich Single?“ Ob Mann oder Frau, es genügen drei Schritte, um das Solo-Dasein in Angriff zu nehmen.

  1. Beantworte die Fragen in unserem „Warum bin ich Single“-Test und erkenne deine persönlichen Gründe, warum es bisher nicht mit einer Partnerschaft geklappt hat.
  2. Setze dich damit auseinander, wie du diese Gründe angehen kannst und arbeite an dir selbst. Beispielsweise, indem du dein Selbstbewusstsein stärkst oder deine Ansprüche überdenkst.
  3. Werde anschließend mit der richtigen Einstellung aktiv und nimm dir bewusst Zeit für das Kennenlernen anderer Single-Männer oder Single-Frauen.

Ob on- oder offline, finde die Umgebung, die in Sachen Dating am besten zu dir passt und ergreife die Initiative. So wird es dir gelingen, deine Einsamkeit zu überwinden und die Weichen für eine neue Partnerschaft zu stellen.